Biike

Biike
21. Februar 2018
Lade Karte ...

Am 21. Februar jeden Jahres heißt es „Tjen di Biiki ön“; dann feiern die Sylter Friesen ihr Nationalfest, das Biikebrennen.

Früher wurde das Fest zur Verabschiedung der Seeleute und Walfänger veranstaltet. Heute sollen die großen Feuer den Winter vertreiben.

Bei den Biikehaufen der einzelnen Orte trifft sich die gesamte Gemeinschaft und horcht den Reden und singt das traditionelle Lied „Üüs Sölring Lön“. Im Anschluss wird in zahlreichen Restaurants auf Sylt Grünkohlessen angeboten.

© 2015 Flemming & Co